Personalfachkaufmann

Geprüfter/-e Personalfachkaufmann/-frau

 

Der Lehrgang bereitet vor auf die Fortbildungsprüfung zum anerkannten Abschluss 'gepr. Personalfachkaufmann/-frau (IHK).

Personalfachkaufleute sind erfahrene Praktiker, die bereits auf verschiedenen Stationen des Personalwesen berufliche Erfahrungen sammeln konnten, und die durch berufliche Weiterbildung eine systematische Erweiterung und Vielfalt ihrer praktischen Kenntnisse erfahren haben. Sie sind damit Fachkräfte, die Einblick in die vielfältigen Aufgaben des Personalressorts besitzen und auf Grund langjähriger Berufserfahrung das Instrumentarium praktischer Personalarbeit beherrschen.

 

Lehrgangsinhalte im Überblick
Grundlage des Lehrgangs sind die bundesweit gültigen Inhalte aus dem Ausbildungsrahmenplan:


· Unternehmensorganisation

· Personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot, Prozesse und Projekte im Personalwesen

· Informationstechnologie im Personalbereich

· Arbeitsrecht

· Einkommens- und Vergütungssysteme

· Sozialleistungen und Sozialversicherungsrecht

· Personalbeschaffung und administrative Aufgaben

· Personalplanung, -marketing und -controlling

· Mitarbeiterbeurteilung und -qualifizierung

· Führungsmodelle und -instrumente

· Gesprächsführung, Präsentation, Moderation

· Arbeitstechniken und Zeitmanagement