Kontakt
Lohnbuchhalter

Lohnbuchhalter

mit Lexware und Datev
 

Berufsüberblick:
Fachkräfte für Buchhaltung bearbeiten unterschiedliche Geschäftsfälle nach den Grundsätzen der ordnungsmäßigen Buchführung und handelsrechtlicher Vorschriften. Des Weiteren übernehmen Sie unterstützende finanzbuchhalterische Tätigkeiten zur Aufbereitung der Zahlen aus der Geschäfts- Betriebsbuchhaltung. Zudem sind sie an der ordnungsgemäßen Erstellung der Lohn-/Gehaltsabrechnungen beteiligt.

Arbeitsmarktrelevanz:
Arbeit finden Fachkräfte für Buchhaltung/Lohnbuchhaltung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige. Sie sind in der Industrie, in Handels-und Steuerberatungsunternehmen, in Handwerksbetrieben, im Dienstleistungsbereich oder auch bei Verbänden und Organisationen tätig. Die Stellenangebote zeigen das Fachleute im Bereich Buchhaltung/Lohnbuchhaltung gesucht werden.

Kursinhalte:
FinanzbuchhaltungGrundlagen des Rechnungswesens
Das System der doppelten Buchführung
Organisation der Buchführung
Grundlegende Buchungen
Abschlussbuchungen
Vorbereitung Jahresabschluss


Buchhaltungspraxis (Datev/Lexware)Datev-Kanzlei-Rechnungswesen Pro
Datev-Mahnwesen
Datev-Zahlungsverkehr
Datev-Jahresabschluss
Lexware Buchhalter Pro
Lexware Mahnwesen
Lexware Zahlungsverkehr


EntgeltabrechnungGrundlagen und Begriffe der Entgeltabrechnung
Ermittlung von Brutto- und Nettoentgelt
Besonderheiten der Entgeltabrechnung


Lohnbuchhaltungspraxis (Datev/Lexware)
Datev Lohn und Gehalt
Lexware Lohn und Gehalt Pro
Kursorganisation:
Die DAA hat mit dem "individualisierten Lernen" eine Lernmethode entwickelt, die es den Teilnehmer*innen ermöglicht, das erforderliche Wissen gezielt zu erwerben. Hierbei fließen evtl. vorhandene Vorkenntnisse in den Lernprozess mit ein, so das der*die Lernende sich auf neue Lernziele konzentrieren oder vorhandenes Wissen auch noch vertiefen kann. Hierzu stehen verschiedene Lernressourcen zur Verfügung:

Zugang zum modularen Lernzentrum MWS, innerhalb dessen der*die Lernende auf die Lernfahrpläne, Wissensinhalte, Arbeitsmaterialien und Arbeitsanweisungen zurückgreifen kann.
Nutzung der Fachliteratur vor Ort.
Unterstützung durch den anwesenden Lernberater vor Ort. Der Lernberater klärt Fachfragen und gibt individuelle Hilfestellung.
Zielgruppe:
Das Angebot richtet sich an Arbeitssuchende die eine Einstiegsmöglichkeit in die kaufmännische Buchhaltung suchen, bzw. Berufsrückkehrer die nach längerer Abwesenheit ihre Kenntnisse wieder auffrischen möchten. Voraussetzung ist ein Hauptschulabschluss.


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, Job- oder Sozialzentren ist möglich.

Tel: 06131 570 520